Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich

Aktuelle Berichte der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich

(22.06.2019) - Übungsdienst bei der Firma Knettenbrech-Gurdulic

Heute waren wir zu Gast bei der Firma Knettenbrech-Gurdulic. Wir haben eine Einweisung auf die Pumpen und die Wasserwerfer der betriebseigenen Tanklöschfahrzeuge erhalten sowie die vor Ort befindlichen Wasserentnahmestellen in Betrieb genommen. Im Anschluss wurde, gemeinsam mit den Mitarbeitern noch eine Übung durchgeführt. Angenommen wurde ein Feuer auf einem Müllsammelplatz. Es war für beide Seiten sehr interessant zu sehen, wie gearbeitet wird und welche Möglichkeiten es (noch) gibt.

Wir bedanken uns bei der Geschäftsführung der Firma Knettenbrech-Gurdulic für diesen informativen Vormittag.

kg1_2019

kg2_2019

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(20.06.2019) - Bestandener Lehrgang

Unser aktiver Kamerad war Anfang der Woche zu Gast an der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel. Dort nahm er erfolgreich an einer Weiterbildung im Brandhaus teil. In dieser Brandsimulationsanlage wird den Teilnehmern das richtige Verhalten bei Bränden in Gebäuden vermittelt.

brandhaus2

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(19.06.2019) - Zwei Einsätze

Am Vormittag, gegen 10:50 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr in die Biebricher Rathausstraße alarmiert. Dort rauchte es in einer Wohnung im Dachgeschoß. Relativ schnell konnte eingebranntes Kochgut als Auslöser hierfür festgestellt werden. Nach Belüftung der Wohnung und des Treppenraums konnten alle Kräfte wieder einrücken.

Am späten Nachmittag lösten erneut die Funkmeldeempfänger aus. Ein Brandverdacht im 11. OG eines Hochhauses in der
Albert-Schweitzer-Allee wurde gemeldet. Auch hier stellte sich eingebranntes Kochgut als Ursache heraus. Nachdem die Wohnungstür geöffnet wurde, unterstützen Kräfte der FF-Biebrich bei der aufwändigen Belüftung. Nach knapp 1 Stunde war der Einsatz beendet.

LF10-6_1

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(07.06.2019) - Hochzeit

Wir gratulieren unserem aktiven Kameraden Chris Dunkel herzlich zur Hochzeit mit seiner Dominique und wünschen den beiden alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

hochzeitchrisdomi

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(06. - 10.06.2019) - Brandsicherheitsdienst Pfingstturnier 2019

Auch in diesem Jahr unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich die Berufsfeuerwehr beim Brandsicherheitsdienst auf dem Wiesbadener Pfingstturnier im Biebricher Schloßpark. In wechselnden Schichten ist je ein Kamerad der Berufsfeuerwehr und ein Kamerad der FF-Biebrich vor Ort.

bsdcontainer19

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(26.05.2019) - Brennendes Gebüsch

Gegen 14:30 Uhr rückten die Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich in den Klagenfurter Ring aus. Hier entstand durch ein brennendes Gebüsch eine enorme Rauchentwicklung. Vor Ort brannte es auf etwa 10 Meter Länge. Das Feuer konnte schnell mit zwei C-Rohren gelöscht werden. Nach Abschluss der Nachlöscharbeiten konnte die FF-Biebrich den Einsatz nach 1,5 Stunden beenden.

gebuschbrand1_19

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(25.05.2019) - Neue Maschinisten

Heute wurde die theoretische und praktische Prüfung des diesjährigen Maschinistenlehrgangs auf der Feuerwache 2 abgenommen. 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben diese Prüfungen mit Erfolg gemeistert. Auch vier aktive Kameradinnen und Kameraden der
FF-Biebrich haben bestanden. Wir gratulieren Chantal Bullmann, Michele D’Astolfo, Jannick Gieß und Lukas Krämer.

masch19_1

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(21.05.2019) - Ehrungen für langjähriges Engagement

Heute wurden Mitglieder verschiedenster Freiwilliger Feuerwehren aus Wiesbaden für ihr langjähriges Engagement im Ehrenamt durch den Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich und Vertreter der Berufsfeuerwehr Wiesbaden im Rathaus geehrt. Auch unsere Kameraden Alexander Wenzel und Sascha Gerhard wurden für 20 Jahre aktive Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt. Herzlichen Glückwunsch!

ehrung2019_ap
Bild: Michael Stark (FF-Kostheim)

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(18.05.2019) - Hochzeit

Sie haben sich getraut! Wir gratulieren unserem aktiven Kameraden Tobias Sommer-Labonte herzlich zur Hochzeit mit seiner Julia und wünschen den beiden alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Hochzeit Sommer_Labonte

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(29.04.2019) - Fußballturnier der Jugendfeuerwehren

Am diesjährigen Fußballturnier der Jugendfeuerwehren war auch die Jugendfeuerwehr Biebrich mit einer Mannschaft vertreten. Nach einer erfolgreichen Vorrunde mit zwei Siegen und zwei Unentschieden, unterlagen wir im kleinen Finale leider knapp und belegten somit den vierten Platz. Einen herzlichen Dank an die Organisatoren der Feuerwehr Nordenstadt für das gute Turnier.

fussballjf2019

FF_Biebrich_Jugend_Logo-01

(10. & 11.04.2019) - Fund einer Weltrkiegsbombe in Wiesbaden-Bierstadt

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurden die Kräfte der Wiesbadener Feuerwehr am 10. April alarmiert. Bei Ausgrabungsarbeiten für eine neue Wohnsiedlung in Wiesbaden-Bierstadt wurde eine 250kg schwere, funktionstüchtige Weltkriesbombe entdeckt. Nach Klärung durch den Katastrophenschutzstab wurde schnell klar: Es muss evakuiert werden. Die FF-Biebrich wurde hierzu am Abend nach Bierstadt zu einer Schule alarmiert, um gemeinsam mit weiteren Hilfsorganisationen eine Notunterkunft für evakuierte Personen, teils bettlägerisch, einzurichten. Gegen 00:15 Uhr war der Einsatz für die Biebricher Feuerwehr beendet.

Jedoch bereits am nächsten Tag wurden unsere Einsatzkräfte erneut angefordert. Am Vormittag wurde unser Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) in den zu evakuierenden Bereich geschickt, um dort Anwohner über die anstehenden Maßnahmen zu informieren. Parallel stand unser LF 10/6 in einem Bereitstellungsraum zur Verfügung, um bei Bedarf zu unterstützen. Während der Entschärfung am Abend stand unser MTF erneut in einem Bereitstellungsraum in Wiesbaden-Kloppenheim zu Verfügung. Nach geglückter Entschärfung unterstützten wir beim Rücktransport aus den Notunterkünften und konnten den Einsatz nach 11,5 Stunden beenden.

Evakuierung19

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(05.04.2019) - Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilung und des Feuerwehrvereins

Am Freitagabend fanden die beiden Jahreshauptversammlungen der Einsatzabteilung und des Feuerwehrvereins der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich im Biebricher Bürgersaal statt. Wehrführer Sascha Gerhard zeigte erneut die Stärke und die Einsatzbereitschaft der Biebricher Feuerwehr auf. Mit 136 Einsätzen im vergangenen Jahr wurden wieder viele Stunden ehrenamtlich geleistet. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilung wurden folgende Beförderungen durchgeführt:

Zum Feuerwehrmann: Viktor Neugebauer

Zur Oberfeuerwehrfrau/zum Oberfeuerwehrmann: Jannick Gieß, Karolina Janikula, Maurice Seitz, Pascal Seitz

Zur Hauptfeuerwehrfrau/zum Hauptfeuerwehrmann: Chantal Bullmann, Jonas Flick, Lukas Krämer

Zum Oberlöschmeister: Daniel Fäth

Zum Hauptlöschmeister: Sascha Gerhard

Zum Brandmeister: Jens Diehl, Alexander Wenzel

Weiterhin konnte die bronzene Katastrophenschutzmedaille an Michele D’Astolfo verliehen werden. Sascha Gerhard und Alexander Wenzel erhielten die Ehrenmedaillen des Nassauischen Feuerwehrverbandes in Silber. Darüberhinaus wurde erstmalig in Wiesbaden das Ehrenzeichen des Kreisfeuerwehrverbandes in Bronze an Kira Krause und Sandra Rommel für die Verdienste in der Bambinifeuerwehr verliehen.

Die Floriansmedaille der Hessischen Jugendfeuerwehr in Bronze erhielten Andy Bätz, Chantal Bullmann, Lukas Krämer, Andreas Scheel, Maurice Seitz und Pascal Seitz.

Abschließend wurde dem leitenden Branddirektor Harald Müller noch für seine hervorragende Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren gedankt. Anlässlich seines bevorstehenden Ruhestandes wurde ein kleines Präsent überreicht.

Im Verein der Feuerwehr Biebrich wurde ein Wechsel an der Führungsspitze beschlossen. Sascha Gerhard stellte den Antrag, den Posten mit dem bisherigen 2. Vereinsvorsitzenden, Alexander Rommel, zu tauschen. Diesem Antrag wurde einstimmig stattgegeben. Somit führt nun Alexander Rommel den Biebricher Feuerwehrverein.

Für langjährige Mitgliedschaft im Verein wurden geehrt: Holger Hofstetter und Pascal Seitz für 10-jährige Mitgliedschaft sowie Karl-Georg Schäfer für 40-jährige Vereinszugehörigkeit. Unsere Mitglieder Arlette und Felix Schwalm erhielten ein Präsent anlässlich der Geburt ihrer Tochter

jhvff_19.

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(01.04.2019) - Übungsdienst “Schaum”

Dieses Mal durften wir zu Gast auf der Feuerwache 2 der Berufsfeuerwehr sein. Ein Kamerad aus der Wachabteilung zeigt uns, mit maßstabsgetreuen Miniaturstrahlrohren, Einsatzgrundsätze beim Schaumangriff sowie die unterschiedliche Wirkungsweisen der verschiedenen Schaumstrahlrohre und -arten.

Schaumbox1                 Schaumbox2

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(22.03.2019) - Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Heute fand die jährliche Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr statt. Neben der jährlichen Wahl des Kassierers und des Schriftführers wurde auch ein neuer Gruppensprecher und seine Stellvertreterin gewählt. Wir bedanken uns beiden beiden scheidenden Gruppensprechern Rene und Ilias für Ihr Engagement und begrüßen Simon und Lara als deren Nachfolger.

Somit setzt sich der neue Vorstand wie folgt zusammen (von links nach rechts): Chantal Bullmann (Schriftführerin), Jannick Giess (Kassierer), Simon Janikula (Gruppensprecher), Lara Rommel (Stellvertretende Gruppensprecherin), Andy Bätz (Jugendfeuerwehrwart) und Maurice Seitz (Stellvertretender Jugendfeuerwehrwart).

Vorstand JF

FF_Biebrich_Jugend_Logo-01

(13.03.2019) - Gartenhausbrand

Gegen 18:15 Uhr wurde die Feuerwehr Biebrich gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr zu einem Brandverdacht in den Sauerwiesweg alarmiert. Von weitem war bereits eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass insgesamt drei Gartenhäuser in Vollbrand standen. Mehrere Trupps unter Atemschutz konnten durch den Einsatz von Löschschaum das Feuer schnell bekämpfen. Personen wurden hierbei nicht verletzt. Um 23:10 Uhr war der Einsatz für die Biebricher Kräfte beendet.

gartenhuette03-19

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(10.03.2019) - Sturmeinsätze im Stadtgebiet Wiesbaden

Aufgrund eines Sturmtiefs über Wiesbaden wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich heute alarmiert. Zusammen mit weiteren Feuerwehren aus Wiesbaden mussten mehrere umgestürzte Bäume entfernt und lose Dachteile gesichert werden. Während der kurzzeitigen Einsatzbereitschaft im Gerätehaus war auch Zeit für ein Treffen mit der ebenfalls alarmierten Feuerwehr Mainz-Kostheim. Nach gut 5 Stunden konnte die Feuerwehr Biebrich den Einsatz beenden.

Lesen Sie mehr zu diesem Einsatz bei wiesbaden112.de.

unwetter_03-19_1

unwetter_03-19_2

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(24.02.2019) - Zimmerbrand

Am frühen Sonntagmorgen wurden die Kräfte der Feuerwehr Wiesbaden (Berufsfeuerwehr, Feuerwehr Biebrich und Feuerwehr Schierstein) zu einem gemeldeten Zimmerbrand ins Biebricher Parkfeld alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte eine starke, schwarze Rauchentwicklung festgestellt werden. Mehrere Notrufe bestätigten die Einsatzmeldung. Vor Ort gingen mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz mit bis zu 3 C-Rohren zur Brandbekämpfung ins Innere des Gebäudes vor. Nach ca. 30 Minuten konnte “Feuer aus” gemeldet werden. Für die Nachlöscharbeiten musste die Brandwohnung ausgeräumt werden, um auch letzte Glutnester ersticken zu können. Mehrere Bewohner wurden vom Rettungsdienst versorgt, da diese Brandrauch eingeatmet hatten. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach knapp 3 Stunden beendet.

Lesen Sie mehr zu diesem Einsatz bei wiesbaden112.de.

zbroentgenstraße2019

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(13.01.2019) - Jahresatemschutzübung

Heute war es wieder soweit: Die jährliche theoretische Unterweisung und der praktische Streckendurchgang stand auf dem Plan. Dieser Termin ist für alle Atemschutzgeräteträger einmal im Jahr Pflicht, um im Brandeinsatz in gefährdete Bereiche, die nur mit Atemschutz betreten werden dürfen, vorgehen zu können.

Alle Kameraden haben bestanden. Somit bleibt die Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich weiterhin einsatzbereit.

jahrespauebung2019_1                      jahrespauebung2019_2

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(12.01.2019) - Weihnachtsbaumeinsammlung

Auch in diesem Jahr hat die Jugendfeuerwehr Wiesbaden-Biebrich wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume der Biebricher Bevölkerung eingesammelt. Aufgrund der unerwartet hohen Anzahl an Bäumen und des einsetzenden Regens entschieden sich die Verantwortlichen dazu, die Sammlung nach über 7 Stunden zu beenden.

Falls Ihr Baum in diesem Jahr nicht abgeholt wurde, bitten wir um Ihr Verständnis. Die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden werden sich in den nächsten Tagen hierum kümmern.

baumsammlung2019_bild

FF_Biebrich_Jugend_Logo-01

(01.01.2019) - Sicheres Silvester 2018/2019

Der Jahreswechsel ist (leider) bekannt für hohe Einsatzzahlen. Auch die Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich musste in diesem Jahr unterstützend tätig werden. Bereits um 00:08 Uhr lösten die Melder aus. In der Platanenstraße brannte es auf einem Balkon. Unter Vornahme einer Steckleiter und eines C-Rohres konnte der Entstehungsbrand schnell gelöscht werden, bevor er weiteren Schaden in der Wohnung anrichten konnte. Um 00:38 Uhr rückte das LF 8/6 der FF-Biebrich zu einem gemeldeten Kleinbrand in der Biebricher Allee aus. Hier glimmten die Reste eines brennenden Tannenbaumes. Mit einer Kübelspritzenfüllung (10 Liter) konnte der Kleinbrand schnell gelöscht werden. Die anschließende Einsatzbereitschaft wurde um 01:25 Uhr aufgehoben.

Trotz der Tatsache, dass alle Kameradinnen und Kameraden von Feiern mit Ihren Familien und Freunden “abgerückt” sind, war die Stimmung gut. Eine tolle Truppe - für die Sicherheit der Biebricher Bevölkerung. In diesem Sinne: Ein frohes neues Jahr.

teamsilvester2019

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(30.12.2018) - Weihnachtsbaumsammlung der Jugendfeuerwehr

Am Samstag, den 12.01.2019 findet die alljährliche Weihnachtsbaumsammlung der Wiesbadener Jugendfeuerwehren statt. Ab 9 Uhr schwärmt die Jugendfeuerwehr Biebrich aus, um in den Bereichen “Parkfeld”, “Rosenfeld”, “Am Hohen Stein” und im Ortskern Biebrich die Bäume einzusammeln.

Damit auch Ihr Baum mitgenommen wird, stellen Sie diesen bitte bis 9 Uhr vor Ihre Tür. Die Jugendfeuerwehr freut sich über eine kleine Spende für die Jugendarbeit. Hängen Sie hierfür einfach einen Zettel mit Ihrem Namen und Ihrer Hausnummer an den Baum, wir klingeln dann bei Ihnen. Vielen Dank.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass unter Umständen aufgrund des zu erwartenden Aufwandes nicht jeder Baum abgeholt werden kann. Falls Sie Fragen haben sollten, erreichen Sie unsere Jugendwarte jederzeit unter jugendfeuerwehr[at]ff-biebrich.de.

baumsammlung20191

FF_Biebrich_Jugend_Logo-01

(27.09.2018) - Einsatz: Rauchsäule über Biebrich

Gegen 15:25 Uhr gingen mehrere Notrufe in der Wiesbadener Leitstelle ein, die eine Rauchsäule über Biebrich meldeten. Da die Örtlichkeit anfangs unklar war, wurde auch die Feuerwehr Biebrich in den Bereich der Glarusstraße alarmiert, um vor Ort die Gegebenheiten zu erkunden. Schnell konnte die Ursache der Rauchentwicklung lokalisiert werden: Es brannte ein Abfallcontainer im Industriepark InfraServ. Die dortige Werkfeuerwehr war schnell vor Ort und konnte den Brand bekämpfen. Die Kräfte der Feuerwehr Wiesbaden brachen den Einsatz daraufhin ab.

rauchsäule0918

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(15.09.2018) - Aktion “Rhine Cleanup”

Am Samstag fand der länderübergreifende Aktionstag “Rhine Cleanup” statt. Hieran hat sich die Freiwillige Feuerwehr Biebrich ebenfalls beteiligt und hat mit vielen weiteren Helfern, wie z.B. der SPD Biebrich das Flussbett des Rheins gesäubert. Mit schwerem Gerät haben wir größere Äste und Bäume zerkleinert und anschließend zu einem Sammelplatz gebracht. Auch die ein oder andere Besonderheit konnte gefunden werden, so z.B. ein Tresor oder ein Einkaufswagen.

Klicken Sie hier, um einen Videobeitrag des Wiesbadener Kuriers zu sehen.

rhinecleanup18

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(09.09.2018) - Werkstattbrand

Bereits in der Nacht kam es in der Daimlerstraße zum Brand in einer Autowerkstatt. Um 09:20 Uhr wurde die Feuerwehr Biebrich mit einem Fahrzeug zur Ablösung der Kräfte vor Ort alarmiert. Unsere Tätigkeiten beschränkten sich zu diesem Zeitpunkt auf die Nachlöscharbeiten sowie die Brandwache. Nach etwa 7 Stunden war der Einsatz für uns beendet.

Lesen Sie mehr zu diesem Einsatz bei wiesbaden112.de.

werkstattbrand0818

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(09.08.2018) - Unwetter

Bereits im Vorfeld hatte der Deutsche Wetterdienst eine Wetterwarnung für den Raum Wiesbaden herausgegeben. Gegen 15 Uhr traf dann eine Schlechtwetterfront mit starken Windboen und Starkregen ein. Zur Unterstützung und Beseitigung der entstandenen Schäden wurde ebenfalls die Feuerwehr Biebrich alarmiert. Drei Einsatzstellen wurden abgearbeitet, so dass der Einsatz nach knapp 2 Stunden beendet werden konnte.

unwetter0818

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(06.08.2018) - Feuer auf einer Baustelle

Auf einer Großbaustelle im Wiesbadener Stadtteil Schierstein kam es am Montagabend zum Brand eines Holzlagers. Ca. 800 m³ Holz stand in Flammen. Direkt angrenzend waren knapp 40 Gasflaschen gelagert. So kam es, dass auch die Feuerwehr Biebrich zur Unterstützung nach Schierstein alarmiert wurde. Durch den Einsatz von mehreren Rohren durch Trupps unter Atemschutz konnte das Feuer schnell bekämpft werden. Eine Ausbreitung sowie Schäden durch die Gasflaschen konnten die Kräfte der Feuerwehr Wiesbaden verhindern.

Lesen Sie mehr über diesen Einsatz bei wiesbaden112.de.

feuerschierstein082018

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(01.08.2018) - Neue Kennzeichnung

Mit freundlicher Unterstützung des Biebricher Ortsbeirates konnten wir neue Rückenschilder für unsere Einsatzkleidung beschaffen. Der Zweck dieser neuen Kennzeichnung dient dem einheitlichen Auftreten, der besseren Zuordnung an Einsatzstellen und der besseren  Wahrnehmung aus der Biebricher Bevölkerung, dass "ihre" Feuerwehr im Einsatz ist.

Wir bedanken uns recht herzlich beim Biebricher Ortsbeirat für diese Unterstützung.

kennzeichnung

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(31.07.2018) - Waldbrand

Gegen Mittag kam es bereits in einem Waldstück zwischen Wiesbaden und Taunusstein zu einem Bodenfeuer. Die Kräfte der Feuerwehr Wiesbaden löschten den Brand mit sechs Rohren über mehrere Stunden hinweg. Gegen 18:30 Uhr wurde unter anderem die Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich mit dem SW 2000 Tr. und dem MTF dazu alarmiert, um ggf. die notwendige Wasserversorgung im Waldgebiet sicherzustellen. Allerdings war dies im weiteren Einsatzverlauf nicht mehr erforderlich. Um 22:30 Uhr war der Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich beendet.

waldbrand2018

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(30.07.2018) - Abkühlung gefällig?

Ursprünglich stand ein anderes Thema auf dem Dienstplan der Freiwilligen Feuerwehr Biebrich. Kurzfristig wurde sich, aufgrund der enorm hohen Temperaturen, dazu entschieden, der Bevölkerung im Rahmen eines Dienstes “Offenes Gewässer” eine Abkühlung zu verschaffen. Unzählige Besucher des Biebricher Rheinufers nahmen diese Einladung dankend an. Auch bei unseren Kameraden blieb kein Kleidungsstück trocken.

abkuehlungrhein2018

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(28.07.2018) - Küchenbrand Hopfgartenstraße

Am Samstagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich zu einem Brand in die Hopfgartenstraße alarmiert. Beim  Eintreffen der ersten Kräfte drang schwarzer Rauch aus den Fenstern. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, allerdings gestalteten sich die Nachlöscharbeiten schwierig. Bei dem Einsatz wurde eine Person mit einer Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst übergeben.
Der Einsatz rund 5 Stunden. Insgesamt waren 36 Einsatzkräfte der Feuerwehr Wiesbaden vor Ort. Der Sachschaden wird auf etwa
50.0000 EUR geschätzt.

Mehr über diesen Einsatz können Sie bei wiesbaden112.de erfahren.

kuechenbrand0718

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(17.07.2018) - Hochzeit Sven & Sarah

Wir gratulieren unserem Kameraden Sven und seiner Frau Sarah zur heutigen Hochzeit. Wir wünschen ihnen alles Gute für die gemeinsame Zukunft und einen tollen Tag.

hochzeit_sven_sarah

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(16.07.2018) - Übungsdienst “Absturzsicherung”

Im Rahmen eines Übungsdienstes wurde das Thema  “Selbstrettung aus einem Gebäude” geübt. Diese Möglichkeit dient als letzte Maßnahme zur Selbstrettung aus einem Gebäude. Hierzu haben wir uns aus dem 2. OG des Übungsturmes auf der Feuerwache 1 abgeseilt. Bei dieser Übung zeigt sich sehr deutlich, dass man seiner Kameradin/seinem Kameraden blind vertrauen kann.

absturzsicherung1

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(14.07.2018) - Waldbrandübung

Im Rahmen einer groß angelegten Waldbrandübung in Wiesbaden nahmen auch wir mit einem Sonderfahrzeug teil. Mit unserem  SW 2000 Tr. (Schlauchwagen mit einer Beladung von insgesamt 2000 Meter B-Schläuchen) unterstützten wir die Kräfte und haben eine Schlauchleitung über eine Distanz von ca. 1300 m verlegt. Nach Rund 5,5 Stunden wurde die Übung erfolgreich beendet.

waldbranuebung12018

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(30.06.2018) - Hochzeit Robert & Domi

Wir gratulieren unserem Kameraden Robert und seiner Frau zur heutigen Hochzeit. Wir wünschen ihnen alles Gute für die gemeinsame Zukunft und einen tollen Tag.

hochzeit_rob_domi

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01

(18.06.2018) - Schwerer Verkehrsunfall

In der Nacht zum Montag ging genau um 00:00 Uhr ein Notruf bei der Leitstelle Wiesbaden ein, dass sich im Bereich Erich-Ollenhauer-Straße / Ecke Saarstraße ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignet hat. Der Anrufer, der selbst Mitglied einer freiwilligen Feuerwehr ist, konnte detaillierte Informationen über den Unfall und den Zustand der Betroffenen geben. Die eintreffenden Kräfte der Berufsfeuerwehr Wiesbaden sowie der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich fanden zwei beteiligte PKW vor. In einem der beiden PKW war eine Person eingeklemmt, die mit hydraulischem Rettungsgerät befreit, vom städtischen Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht wurde. Der zweite Unfallbeteiligte wurde leicht verletzt ebenfalls ins Krankenhaus transportiert.
Die Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich unterstütze bei den Sicherungsmaßnahmen und dem Brandschutz. Im weiteren Verlauf musste die Einsatzstelle weiträumig für den Unfallgutachter gesperrt und ausgeleuchtet werden. Nach rund 4 Stunden  war der Einsatz beendet.

vu_06-2018-1

 

FF_Biebrich_Einsatzabteilung_Logo-01